Grimm-Bilder Wiki
Advertisement

Kurt Rübner (* 13. November 1875 in Waldheim; † 14. Oktober 1965 in Dresden) war ein deutscher Illustrator und Graphiker.

Neben seinem Lehrerberuf fertigte er schon seit frühester Kindheit Naturzeichnungen oder Entwürfe aus seiner Fantasie, darunter viele Märchenmotive. Er entwickelte dabei einen an Wilhelm Busch, Ludwig Richter und den Märchenmaler Hermann Vogel angelehnten Stil.

Vor allem bekannt wurden seine Illustrationen in der Jugendliteratur und verschiedenen Schulbüchern.

Im Zweiten Weltkrieg illustrierte er für die Reihe Alte deutsche Volksmärchen die Märchen:

Ab 1942 erschienen im Franz Schneider Verlag mehrere Ausgaben mit Rübners Illustrationen zu jeweils einem Märchen der Brüder Grimm in der Silbernen Reihe oder zwei Märchen in einem Büchlein.

Silberne Reihe

außerdem:

  • Das tapfere Schneiderlein (1942)

Zwei in einem

Weitere Federzeichungen Rübners erschienen in

Interner Link

Externer Link

Advertisement