Die erste Grimm-Märchen-Illustration

Willkommen im Grimm-Bilder Wiki[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Dezember 1812 erschienen erstmals die Kinder- und Hausmärchen (KHM) der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm.

Achim von Arnim kritisierte an dieser ersten Ausgabe den "Mangel an Kupfer", da die Sammlung keinerlei Illustrationen enthielt. Die 2. Auflage von 1819 präsentierte dann die erste Grimm-Illustration überhaupt: als Fontispiz zum Märchen Brüderchen und Schwesterchen, gestaltet von Ludwig Emil Grimm.

Dieses Wiki startet den Versuch, so viele Grimm-Illustrationen und Illustratoren wie möglich zu sammeln und mit Quellenangaben zu versehen.

Eine Mitarbeit bei diesem riesigen Unterfangen ist mehr als gern gesehen.

Die Abbildungen der Werke aller hier aufgeführten Künstlerinnen und Künstler dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeiten der Künstler*innen.

Klassische Grimm-Illustrationen als hochwertige Kunstdrucke

Bisher entstanden 1.637 Artikel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.